GranTours – Palma kulturell und kulinarisch erleben


Palmas Geschichte beginnt mit der Gründung durch die Römer im Jahre 122 v. Chr. Nach den Römern herrschten hier die Vandalen und Byzantiner, doch richtig nachvollziehbare Spuren haben dann erst wieder die Mauren hinterlassen, die von 902 bis 1229 Palma regierten und gestalteten. Nur wenige Monumente weisen heute auf diese Hochkultur hin, aber im Stadtbild von Palma ist die Zeit der maurischen Herrschaft nachvollziehbar, wenn man die richtigen Hinweise erhält. Mit der Eroberung durch Jakob von Aragon wurde Palma wieder christlich und erhielt in der Folge unter den Mallorquinischen Königen und dann durch die Königreiche Aragon und Spanien die heutige Form.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten künden von diesen Epochen, soviele, dass die Übersicht und Zuordenbarkeit leicht verloren gehen kann. Daher empfehlen wir eine Tour mit den Experten von GranTours. Das Unternehmen bietet in der Saison zweimal täglich öffentliche Stadtführungen durch Palma an. Mehrmals die Woche werden kulinarische Touren durch die abendliche Altstadt von Palma angeboten. Darunter die berühmte Tapas Tour, die sich größter Beliebtheit erfreut.

Mein Favorit ist die Weintour, die tief in die Kultur Mallorcas führt und herrliche Genüsse bietet, bei der Verkostung hervorragender Weine, aber auch bei der Probe von Olivenölen, lokalen Spezialitäten und abgerundet durch ein Mittagessen in einem der authentischen mallorquinischen Dorfgasthöfe.

Kontakt und Buchung über www.grantoursmallorca.com, info@grantours.eu, Tel.: +34 722 800 777